Startseite

Turnverein Gondelsheim Abt. Handball

Ergebnisse vom letzten Spieltag:

M-BzL1

HSG Li-Ho-Li : TV Gondelsheim

26 : 30

M-BzL3-2

SG Oden/U’öwi 2 : TV Gondelsheim 2

34 : 32

Spielberichte:

M-BzL1 Männer 1. Bezirksliga

HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim : TV Gondelsheim 26:30 (13:15)

Landesliga – Gondelsheim ist dabei!

Der TV Gondelsheim gewinnt auswärts gegen die HSG Li-Ho-Li und steigt in die Landesliga auf.

(LS) Am Sonntagabend stand für die G-Town-Tigers das letzte Saisonspiel an, welches trotz der Niederlage in der Vorwoche und der damit verlorenen Meisterschaft erneut Finalcharakter hatte. Einen letzten Punkt galt es gegen den bereits geretteten Gegner zu holen, um den langersehnten Aufstieg in die Landesliga zu realisieren. Während der stattliche Gästeblock für Heimspielatmosphäre sorgte, brauchte die Mannschaft einige Zeit um in der Partie anzukommen. Die Hausherren waren in der Anfangsphase in allen Belangen zielstrebiger, sodass sie nach neun Minuten mit 5:3 führten. Anschließend zeigte der TVG für kurze Zeit sein effektives Tempospiel und drehte den Spielstand zu seinen Gunsten. Die HSG ließ allerdings nicht nach, während die Tigers weiterhin die nötige Souveränität vermissen ließen, sodass der Vorsprung zur Pause nur zwei Treffer betrug.

Das Spiel blieb auch im zweiten Durchgang lange ausgeglichen und Gondelsheim konnte die Führung bis zur 50. Minute auf nicht mehr als drei Tore ausbauen. Erst mit seinem 11. Treffer brachte der nervenstarke Dirk Walz die Tigers endgültig auf die Siegerstraße, welche im Sinne der feierwilligen Anhänger nichts mehr anbrennen ließen. Mit dem Schlusspfiff stürmte die Mannschaft kollektiv das Spielfeld und eröffnete die langersehnte Aufstiegssause.

Der TV Gondelsheim belohnte sich nun am letzten Spieltag doch noch für eine zu weiten Teilen grandiose Saison und darf sich nun auf die großen Herausforderungen in der Landesliga freuen. Wir bedanken uns für die grandiose Unterstützung bei jedem Heim- und Auswärtsspiel, die in den letzten beiden Spielen ihren absoluten Höhepunkt fand, und hoffen, dass wir auch in der nächsten Spielzeit gemeinsam viele Siege feiern werden! Doch zunächst seid ihr herzlich dazu eingeladen, euch am Donnerstag beim Vaddadagsgrillfeschd bewirten und die Ereignisse Revue passieren zu lassen.

TV Gondelsheim: Dirk Walz (12), David Bauer (5), Mika Schwenk (4), André Teichmann (3), Tobias Werner (3), Fabian Schmidt (2), Max Waltert (1), Kai Aaron Andräs, Lukas Bartuli, Dennis Bergdolt, Johannes Kößler, Christian Mangei, Max Martin, Luis Schubert Offizielle: Andreas Bihlmaier, Annabel Klingel, Bernhard Kölbl

Männliche B-Jugend qualifiziert sich für Oberliga (ehemals Badenliga)

Am Sonntag, den 28.04.2024 stand für die Jungs der Jahrgänge 08 und 09 das Qualifikationsturnier zur Oberliga an. In 4 Spielen musste mindestens der zweite Platz erspielt werden, um direkt für die Oberliga qualifiziert zu sein.

TSV Rintheim-SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 19 : 12

Die Jungs der SG H/H/G starteten gegen die Hausherren aus Rintheim mit dem ersten Spiel des Turniers. Durch gute Abwehraktionen konnte man in den Anfangsminuten mit den Favoriten Schritt halten, durch einige Ballverluste im Angriff und unkonzentrierte Abschlüsse lud man dann jedoch zu einfachen Gegenstoßtoren ein, was über die Spielzeit von 25 Minuten nicht mehr auszugleichen war.

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim-HG Oftersheim/Schwetzingen II 14 : 13

Nach zwei Spielen Pause ging es dann gegen die zweite Mannschaft der HG Oftersheim/Schwetzingen. Durch einige Individuelle Fehler in der Abwehr ermöglichte man es der gut ausgebildeten HGO-Spieler immer wieder einfache Tore zu erzielen. In der 17 Spielminute blieb dem Trainerteam beim Spielstand von 11:13 nicht anderes möglich als eine Auszeit zu nehmen. Die Jungs konnten danach einen drei Tore lauf hinlegen was zu einem Spielstand von 14:13 führte. Hervorzuheben war die Starke Abwehr, welche nach dem Timeout kein Tor mehr zuließ.

SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim-HSG Walzbachtal 14 : 13

Vor dem dritten Spiel war die Ausgangslage klar, es musste ein Sieg her, um sich vor dem letzten Spiel zumindest den dritten Platz zu sichern. In einem sehr körperlichen Spiel, was wie schon zuvor von einer Starken Abwehr profitierte, konnten die Jungs kurz vor Schluss Nerven beweisen und den Führungstreffer von Jannes Knösel 50 Sekunden vor Schluss über die Bühne bringen.

SG Edingen/Friedrichsfeld/Seckenheim-SG Heidelsheim/Helmsheim/Gondelsheim 13 : 22

Durch die Niederlage der HSG Walzbachtal gegen Rintheim war vor dem letzten Spiel des Tages alles entschieden. Trotzdem wollte die Mannschaft um das Trainerteam Zimmermann und Klinger nach den zwei Nervenaufreibenden Spielen mit einem Souveränen Sieg aus dem Turnier gehen. Durch gutes Tempospiel und einfache Ballgewinne konnten sich die Jungs schnell absetzten und fuhren den dritten Sieg des Tages ein.

Die Mannschaft schafft es somit im dritten Jahr in Folge sich für die Oberliga (Badenliga) zu qualifizieren. Die männliche B-Jugend geht mit einem sehr guten Gefühl in die Sommerpause und freut sich schon auf die Anspruchsvolle Aufgabe.

Für die SG-Spielten: Timon Bode (TW), Adrian Schührer (TW), Jason Specht, Liam Kölbl, Malik Werner, Levin Schmitt, Fion Ertmer, Benjamin Volke, Julian Sautter, Mattis Zimmermann, Jannes Knösel, Evan Horn

Besuchen Sie auch die Homepage der Handballabteilung: www.tvgh.gbcomputer.de

Timo Walz