Startseite

Turnverein Gondelsheim Abt. Handball

Ergebnisse vom Wochenende

F-BzL-BP SG Oden/U’öwi : TV Gondelsheim 19 : 31

M32 TV Gondelsheim : TV Sinsheim 14 : 10

M32 SG HaWei : TV Gondelsheim 8 : 11

wJB-BL TV Bammental : WSG Krai-Hardt 41 : 26

wJC-BzL TSV Rintheim : WSG Krai-Hardt 38 : 8

mJA-LL-S SG Hei/Hel/Gon : HSG Li-Ho-Li 34 : 27

mJC-LL-S SG Hei/Hel/Gon : TSV Knittling. 35 : 14

mJA-BzL SG KnEgg : SG Hei/Hel/Gon 2 26 : 39

mJC-BzL TS Durlach 2 : SG Hei/Hel/Gon 2 16 : 34

gJE-KL-PL SG Hei/Hel/Gon 2 : HV B.Schönborn 0 : 4

Spielberichte:

Damen Bezirksliga Bruchsal – Pforzheim

Odenheim / Unteröwisheim – TV Gondelsheim 19:31 (7:17)

Am vergangenen Sonntag traten unsere Damen auswärts bei der SG Odenheim / Unteröwisheim an. Da man schon das Hinspiel für sich entscheiden konnte, war man auch dieses Mal sehr motiviert, die zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Bereits nach 39 gespielten Sekunden konnte man mit 0:1 in Führung gehen. Doch bis zur 6. Minute beim Stand von 3:3 hielten die Gastgeberinnen gut mit. Durch eine hervorragende Abwehrleistung und ein schnelles Spiel nach vorne gelang den Gondelsheimer Damen in den folgenden 6 Minuten ein 0:5-Lauf und man konnte einen 3:8-Vorsprung herausspielen. In der Abwehr ließ man durch gute Absprachen und konsequentes Verschieben kaum Torwürfe zu, eroberte immer wieder den Ball, schaltete schnell um und erzielte schöne Kontertore. So konnte man den Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf 7:17 ausbauen.

Auch nach dem Seitenwechsel behielten die G-Town Tigers Damen ihre Konzentration bei und ließen sich weder von den Zuschauern noch von der unfairen Spielweise der Gegnerinnen aus der Fassung bringen. Doch man scheiterte im zweiten Durchgang des öfteren an der Torfrau oder dem Gehäuse der SG und konnte den Vorsprung bis zur 48. Minute nicht weiter ausbauen (15:25). Auch in den letzten 10 Minuten hielten die Damen des TVG die Konzentration weiter hoch, kämpften um jeden Ball und erhöhten bis zum Schluss auf einen 12-Tore-Vorsprung. Am Ende gewann man mehr als verdient mit 19:31. Zu loben ist die gesamte mannschaftliche Leistung und Gelassenheit, die die Damen an diesem Tag gezeigt haben.

Das nächste Spiel bestreiten unsere Damen am kommenden Samstag, den 23.02.2019, daheim in der Saalbachhalle Gondelsheim um 16:00 Uhr gegen den TV Birkenfeld und hoffen auf zahlreiche Unterstützung und die nächsten zwei Punkte!

Für den TVG spielten:

Mary-Anne Ferreira und Christine Berger (im Tor), Svenja Gehring (12/7), Alison Singer (1), Laura Quirmbach (2), Kim Neff (2), Lisa Hörandel (4), Katrin Mangei, Jessica Müller (4), Anne Hausmann, Isabelle Burkhardt (1) und Janin Heck (5)

Weibliche C2-Jugend Bezirksliga Süd

TSV Rintheim : WSG Kraichgau-Hardt 38 : 8 (21:4)

Am Wochenende trafen wir auf die starken Mädchen aus Rintheim. Doch statt mit der Einstellung „wir verkaufen uns so teuer wie möglich“ ins Spiel zu gehen, spielten einige lieber nach dem Motto „hoffentlich ist es bald vorbei“. Kurzgefasst, in der Deckung luden wir unsere Gegnerinnen zu einfachen Toren ein und im Angriff entwickelten wir kaum Druck. Die Erwartung einer klaren Niederlage lähmte uns. Schade, da in der zweiten Halbzeit zwischenzeitlich immer wieder zu sehen war, dass wir es deutlich besser können.

Es spielten: Jana Betz, Sophia Hannich, Ricarda Roggenbuck, Zoe Wiepen, Nathalie Wild, Sophie Schlager, Hanna und Sophia Klawe

Männliche A2-Jugend Bezirksliga Süd

SG Eggenstein-Knielingen : SG H/H/G II 26 : 39 (13:20)

Gelungene Vorbereitung für das kommende Spitzenspiel

Die mA2 war am Sonntag zu Gast bei der SG Eggenstein-Knielingen. Mit freundlicher Unterstützung unserer B-Jugend konnten wir Ausfälle kompensieren und zumindest mit einem Auswechselspieler beginnen. Die Mannschaft startete konzentriert und konnte sich nach 10 Minuten mit 4 Toren absetzen. Ein hervorragendes Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreis, gepaart mit einer starken Torwartleistung von Michael Fessenbecker, führten zu einer komfortablen 13:20 Halbzeitführung.

Die 2. Halbzeit startete ausgeglichen. Dank eines hervorragend aufgelegten Max Gromer konnten kleinere Schwächeperioden überbrückt werden. So betrug Mitte der Halbzeit der Vorsprung noch immer beruhigende 7 Tore. Gute Abwehrarbeit und konditionelle Überlegenheit führten dann am Ende zu einem deutlichen aber auch in dieser Höhe verdienten 26:39 Endstand.

Wir würden uns über lautstarke Unterstützung bei unserem Heimspiel gegen den FV Leopoldshafen freuen. Das Spiel findet am Samstag den 23.02 um 12:35 Uhr in der Sporthalle Heidelsheim freuen. Bei einer ähnlich starken Vorstellung sollte sogar der 5 Tore Rückstand aus dem Hinspiel möglich sein.

Es spielten: Robin Elek, Michael Fessenbecker, Dirk Walz, Max Gromer, Jakob Reil, Micha Walter, Joshua & Lennard Witter, Daniel Kuch

Männliche C-Jugend Landesliga Süd

SG HHG : TSV Knittlingen 35 : 14 (15 : 9)

Am Samstag spielte die C1 gegen eine personell geschwächte Mannschaft aus Knittlingen. Von Beginn entwickelte sich dadurch eine einseitige Partie. Immer wieder konnten wir uns durch unsere gute Abwehrarbeit den Ball erkämpfen und so durch schnelle Tempogegenstöße auch schnell absetzen (15. Min 12:4). Am Ende der 1. Halbzeit spielten wir etwas unkonzentrierter und so konnten die Gäste ein wenig verkürzen.

In der 2. Halbzeit ein ähnliches Bild. So gewannen wir das Spiel am Ende deutlich mit 21 Toren Unterschied.

Gespielt haben: Lukas B., Felix Sch., Paul B., Markus R., Leo M., Elia B., Til Sch., Oskar V., Bennet K., Joshua M., Noah B.

(Ku)

Männliche C2-Jugend Bezirksliga Süd

TS Durlach 2 : SG HHG 2 16 : 34 (6 : 16)

Am Samstag trat unsere C2-Mannschaft zu einem wichtigen Spiel, im Fernduell mit der SG Graben/Neudorf um die Meisterschaft in der Bezirksliga Süd, gegen die TS Durch2 an.

Von Beginn an standen wir sicher in der Abwehr und konnten uns so, binnen 15 Minuten auf 10:4 absetzen. Auch im Angriff zeigten die Jungs eine gute Partie. Es wurde nur wenige Torchancen vergeben. Durch den erspielten Vorsprung konnten auch die drei D-Jugendspieler Noah, Finn und Aaron bereits in der 1. Halbzeit ins Spielgeschehen eingreifen. In der 2. Hälfte konnten sie sich sogar in der Torschützenliste eintragen.

In der 2. Hälfte spielte die Mannschaft ruhig und konzentriert weiter und erspielten sich so einen klaren Sieg.

Mit diesem Sieg stieß die Mannschaft die Tür zur Meisterschaft in der Bezirksliga Süd (Bruchsal/Pforzheim) weit auf.

Gespielt haben: Jonas B., Noah B., Bennet K., Jan B., Joshua M., Oskar V., Til Sch., Liam E., Luca F., Marc M., Aaron F., Finn S.

(Ku)

Vorschau:

Verbandsspiele:

Samstag, 23. Februar 2019

Saalbachhalle Gondelsheim

14:30 Uhr gJE-KL-ER SG HHG : TV Forst 2

16:00 Uhr F-BzL-BP TV Gondelsheim : TV Birkenfeld

Sporthalle beim Hallenbad Bruchsal

13:15 Uhr mJC-LL-S HSG Bruchsal/Untergrombach : SG HHG

15:00 Uhr mJA-LL-S HSG Bruchsal/Untergrombach : SG HHG

Sporthalle Bruchsal-Heidelsheim

12:35 Uhr mJA-BzL SG HHG 2 : FV Leopoldshafen

14:25 Uhr mJC-BzL SG HHG 2 : TV Birkenfeld

Sonntag, 24. Februar 2019

Lußhardthalle Hambrücken

13:30 Uhr gJD-KL SG Hambrücken/Weiher : SG HHG

Sporthalle Knittlingen

15:45 Uhr mJB-LL-S TSV Knittlingen : SG HHG

Besuchen Sie auch die Homepage der Handballabteilung: www.tvgh.de

Timo Walz